Das Atelier

Die Geschichte des Terrazzo

Beispiel eines Terrazzo Stückes

Der Terrazzo ist (seit der Antike) eine Steingusstechnik, welche nach Entwürfen, Formen und Farben aus mineralischen Werkstoffen fugenlos verarbeitet werden kann. Durch seine Zusammensetzung aus Zement und Gesteinzuschlägen bildet er eine Steinstruktur.

Der Begriff Terrazzo wurde in Italien geprägt, wo dieses Handwerk eine besondere Blüte erlangte. In Italien selbst wird Terrazzo dort unter dem Namen battuto di terrazzo alla veneziana, terrazzo alla veneziana oder schlicht battuto (v. ital. battere, schlagen) in noch weitere Arten unterteilt.

Das Fugenlose verleiht dem Terrazzo seinen besonderen Charakter.

Der traditionelle Terrazzo (wie auch wir ihn herstellen) besteht aus einem Bindemittel wie Zement und ausgesuchten Zuschlägen und gegebenenfalls Pigmenten, um die Farbigkeit zu bestimmen. Terrazzo ist emissionsfrei und belastet die Umwelt in keiner Weise mit Schadstoffen. Neben homogenen Flächen gibt es auch aufwendiger gearbeitete Objekte und Flächen, in denen verschiedene Felder und Muster aus Mosaiksteinen eingearbeitet werden.

Nach dem Aushärten wird er diamantgeschliffen und poliert bis er seinen Steinglanz erreicht hat. Auf Grund hervorragender Gebrauchseigenschaften wie lange Lebensdauer, leichte Pflege und Hygiene, ist der Terrazzo als Nutzstein sehr zu schätzen.

Um 1900 war der Terrazzo wieder ein beliebtes Material für Fußböden in Küchen und Hauseingängen. Durch das Anfertigen von Platten kann der Terrazzo als Bodenplatte verlegt werden und nach Sondergrößen wie Arbeitsplatten gefertigt werden. Er bietet sich an für Bodenbeläge, Platten, Fliesen und Tische, Formenteile in allen Lebens- und Arbeitsbereichen. Das Erscheinungsbild des Terrazzo ist zeitlos und durch seine Oberflächenqualität wie Dichtigkeit, Festigkeit und Dauerhaftigkeit ist er problemlos als Formenteil auch im Außenbereich einsetzbar.

Wir selbst fertigten Steinplatten und Tische, nach dem gewünschtem Maß und Motiv mit oder ohne Mosaiken. Die Mosaiksteine, welche wir einlegen, bestehen aus Keramik, die wir selbst aus verschiedenenfarbigen Tonen anfertigen  wie zb. Weiß, rot oder schwarz, aber auch andere Farbtöne sind möglich. Durch die wunderbare glatte und homogene Oberfläche welche zwischen dem Stein und der Keramik entsteht, nennen wir die Technik Keramik-Intarsien-Terrazzo.

Sie finden uns hier in Arzbach-Wackersberg


Routenplaner? Klick "Größere Karte ansehen"